Alles beginnt mit der Gottsuche

Die Regel des Heiligen Benedikt wird traditionell mit den Worten „bete und arbeite“ zusammengefasst. Wenn man die Regel Benedikts recht versteht, kommt zu diesen beiden Worten auch noch das Wort „lese“, dh. „geistige Auseinandersetzung“, dazu. So ist unser Tagesablauf vom Gebet, der Arbeit und der geistigen Auseinandersetzung in Form von Schriftlesung, Meditation und Studium geprägt.

Das Kloster bietet meherer Möglichkeiten zur Teilnahme an Gebetszeiten und Gottesdiensten mit den Mönchen. Einerseits das Stundengebet der Kirche, mehrmals am Tag und andererseits bei der täglichen Hl. Messe.

Wir freuen uns sehr wenn sich Gläubige an unserem Gebet beteiligen, das sich letztlich auch mit dem Gebet der Kirche weltweit verbindet.

Die Zeiten der Gottesdienste, Laudes, Hore und Vesper entnehmen Sie bitte unseren Detailinformationen.

Details zu unseren Gottesdiensten und Gebetszeiten

Kontakt

STIFT KREMSMÜNSTER
Stift 1 | 4550 Kremsmünster | Austria

Tel: +43 (0) 75 83 52 75-0
Email:

TASSILO-BOTE

Unser Newsletter - Infos vom Stift Kremsmünster aus erster Hand direkt in Ihr E-Mail-Postfach