Im Rahmen der Wahlpflichtfächer kann an unserer Schule der Gegenstand Italienisch gewählt werden. Im Ausmaß von zwei Wochenstunden lernen die Schüler und Schülerinnen von der 6. bis zur 8. Klasse die wichtigsten Zeiten und Strukturen, um Alltagssituationen bewältigen zu können. Es gibt keine Schularbeiten, sondern nur mündliche Wiederholungen, und in Kleingruppen werden verschiedene Situationen geübt und gefestigt. Es steht also weniger die schriftliche Ausdrucksweise als vielmehr die mündliche im Vordergrund.

Mit dem Erwerb der Sprachkompetenz auf A2 Niveau ist es möglich, in diesem Fach mündlich zu maturieren.