03. September 2021

Tag des Denkmals 2021

Die Akademische Kapelle sowie historisch und künstlerisch interessante Räume des Stiftsgymnasiums können am 26. September mit einer Führung besichtigt werden.

Der Tag des Denkmals findet österreichweit jedes Jahr am letzten Sonntag im September statt. Unter dem Motto „Denkmal inklusive…“ nimmt dieser Tag heuer Bezug auf die Themen Barrierefreiheit, Nachhaltigkeit, moderne Architektur, Religion und Alltag. Das Stift Kremsmünster beteiligt sich daran mit der Themenführung:

"Bildung und Kultur in historischem Ambiente mit modernen Akzenten"

Von Beginn an spielt im Stift Kremsmünster Bildung eine wesentliche Rolle. Aus der mittelalterlichen Klosterschule entstand 1549 das Gymnasium. Im Lauf der Zeit waren die Schulräumlichkeiten an verschiedenen Orten im Stift untergebracht, bis 1891 in Nachbarschaft zur Sternwarte ein neues Gymnasialgebäude errichtet wurde. 2015/16 erfolgte eine Erweiterung und Modernisierung der Schule durch Architektur auf der Höhe der Zeit, barrierefreien Zugang zu allen Räumen sowie einen Beitrag zur nachhaltigen Energiegewinnung. Am Tag des Denkmals stehen historisch und künstlerisch interessante Räume des Stiftsgymnasiums offen, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind.

Bei einem Rundgang zeigen ProfessorInnen und SchülerInnen die Akademische Kapelle sowie die historischen und modernen Räumlichkeiten des Stiftsgymnasiums.

Termin: Sonntag, 26. September 2021, um 14:00 und 16:00 Uhr

Beginn der Führungen ist im Klosterladen, BesucherInnen werden abgeholt, ProfessorInnen begleiten den Rundgang.

Wir bitten um Anmeldung bis 23. September 2021 an .

Informationen zum Tag des Denkmals: https://tagdesdenkmals.at/de

Kontakt

STIFT KREMSMÜNSTER
Stift 1 | 4550 Kremsmünster | Austria

Tel: +43 (0) 75 83 52 75-0
Email:

TASSILO-BOTE

Unser Newsletter - Infos vom Stift Kremsmünster aus erster Hand direkt in Ihr E-Mail-Postfach